12:00 - 13:00

SOLID Konferenz

Registrierung & Login

13:00 - 13:10

Thomas Pöll

Begrüßung & Eröffnung

Durch den Nachmittag begleitet Sie Thomas Pöll, Chefredakteur SOLID - Wirtschaft und Technik am Bau

13:10 - 13:35

Adrian Wildenauer

Wie sich BIM in der Schweiz durchsetzt

Hören Sie Adrian Wildenauer von den Schweizerischen Bundesbahnen mit einem Erfahrungsbericht aus Sicht eines öffentlichen Bauherrn.

13:35 - 14:00

Peter Spreitzer

Single Source of Truth: Daten oder Mensch?
Worum es beim Thema Merkmalserver, Merkmalservice & co. wirklich geht

Hören Sie Peter Spreitzer, BIM-Experte und Eigentümer von Acht. Ziviltechniker GmbH, über ein heiß diskutiertes Langzeitthema bei BIM.

14:00 - 14:05

SOLID Konferenz

Pause

Besuchen Sie die virtuellen Expo-Ständer unserer Aussteller und informieren Sie sich über innovative Produkte und Lösungen.

14:05 - 14:30

SOLID Konferenz

Building bridges without drawings

Why would you want to get rid of drawings? Is it hard? Is it expensive? We’ll give you the answers, and tell you how we are planning and building a 634 meter long concrete cantilever bridge without using a single drawing.

Øystein Ulvestad, BIM specialist at Sweco, Norway, will be presenting the BIM-models on Randselva bridge together with DI Mathias Fabich, MSc, PORR Bau GmbH.

14:30 - 15:10

SOLID Konferenz

Produktivität im Heute & Daten für morgen - Erfahrungen und Perspektiven zum digitalen Rohbau

In 2 Projekten hat die Strabag bisher 2020 Ihren Rohbau mit der Lösung Contakt der Umdasch Group Ventures digitalisiert. Damit wurden Kernthemen des Unternehmens zu Baumethoden (Lean), BIM (Verknüpfung BIM-Modell mit Bauausführung) und Datenerfassung (Sensorik) kombiniert eingesetzt.

Das strategische Thema hinter diesen Werkzeugen zur Produktivitätssteigerung von heute ist: was tun mit den Daten?

Hören Sie zu diesem Thema Dr. Peter Krammer, Strabag, Dipl.-Ing. Walter Haberfeller, Dipl.-Ing. Werner H. Bittner, Umdasch Group Ventures GmbH und Dr. Lucas Johannes Winter, CONTAKT GmbH.

15:10 - 15:20

SOLID Konferenz

Pause

Besuchen Sie die virtuellen Expo-Ständer unserer Aussteller und informieren Sie sich über innovative Produkte und Lösungen.

15:20- 15:45

SOLID Konferenz

BIM - Erfahrungen eines Bauherrn auf den Weg(en) zwischen Vision und Realität

Hören Sie einen spannenden Best-Practice-Vortrag von DI Wolfgang Malzer, DI Bernd Wiltschek, BIG und Christoph Hinterreithner, SOLID ZT.

15:45- 16:10

SOLID Konferenz

Qualitätssicherung mit BIM anhand des Projektes Stadtstrasse Aspern in Wien – neue Impulse für die Planungsphase

Die Stadtstraße Aspern ist als BIM-Projekt eines öffentlichen Bauherrn von besonderem Interesse. Hören Sie dazu DI Georg Kolik, MA 29 und Lukas Spreitzer, MSc, Acht. Ziviltechniker GmbH, mit ihrem Projektbericht.

16:10 - 16:15

SOLID Konferenz

Pause

Besuchen Sie die virtuellen Expo-Ständer unserer Aussteller und informieren Sie sich über innovative Produkte und Lösungen.

16:15 - 16:45

Sarah Buchner

Keynote: Construction Tech - was kommt nach BIM & Digitalisierung?

ConstructionTech - Modewort, Investitions-Bubble oder unser aller Zukunft? Unter diesem Titel gibt Dr. Sarah Buchner einen Einblick, was sich zum einen in der Welt der Forschung (Stanford University), aber auch in der Welt der Start-Ups im Silicon Valley aktuell tut. Ganz im Sinne einer Demystifizierung wird gezeigt, was momentan wirklich schon möglich ist und was sich einfach nur gut selbst-vermarktet. Und: welche Innovationen sind  wirklich sinnvoll und auf den europäischen Markt adaptierbar?

16:45 - 16:50

SOLID Konferenz

Pause

Besuchen Sie die virtuellen Expo-Ständer unserer Aussteller und informieren Sie sich über innovative Produkte und Lösungen.

16:50 - 17:25

SOLID Konferenz

Podiumsdiskussion: BIM im Wandel - das sagen die großen Stakeholder

In der traditionellen abschließenden "Elefantenrunde" treffen die Größen der Baubranche aufeinander und diskutieren gemeinsam zu den Themen, die die Branche bewegen.

Teilnehmer:

Dr. Thomas Birtel, STRABAG
Karl-Heinz Strauss, PORR
Mag. Alfred Waschl, BuildingSmart Austria
Mag. Michael Wardian, KIRCHDORFER Concrete Solutions
Alfred Hagenauer, A-NULL Bausoftware

 

13:00 - 17:30

SOLID Konferenz

Praxis-Session

Vertiefen Sie die Themen in unseren Hands-On Break-Out Sessions:

  • ecoplus: "Vom Storming zum Performing! – aktuelle BIM-Erfahrungen beim „Haus der Digitalisierung“, dem öffentlichen Leuchtturmprojekt des Landes Niederösterreich", Claus Zeppelzauer (ecoplus), Dario Gaudart (ODE), Matthias Nödl (V+P)
  • Capmo GmbH: "Von Papier zu BIM", Patrick Christ, CEO & Mitgründer
  • Plandata: "BIM Qualitätsmanagement 2.0", Lars Oberwinter, CEO
  • Allplan: "Digitale Workflows zur besten Vernetzung unterschiedlicher Disziplinen", Alois Ehrreich, Produktmanager & BIM Experte
    Sebastian Beelitz, Sales/Technical Support / Consultant
  • PlanRadar: "Modellbasierte Dokumentation – Weniger ist mehr!", Domagoj Dolinsek, Gründer

 

Breakout-Sessions

BREAKOUT-SESSIONS

Besuchen Sie unsere Hands-On Breakout-Sessions, die für Sie für die gesamte Dauer der Veranstaltung zur Verfügung stehen.

ECOPLUS

Breakout-Sessions

Vom Storming zum Performing! – Aktuelle BIM-Erfahrungen beim „Haus der Digitalisierung“, dem öffentlichen Leuchtturmprojekt des Landes Niederösterreich

Der Prozess vom abstrakten BIM-Leistungsbild bis zur effizient funktionierenden Zusammenarbeit mittels BIM wird aus der Sicht der wesentlichen Beteiligten praxisnah vorgestellt: Bauherr, BIM-Projektsteuerung und BIM-Koordinator des Generalunternehmers. Erfahren Sie aus der „hands-on-Perspektive“ wie Themen „BIM in der öffentliche Vergabe“, „effiziente BIM Organisation“, „automatisierte Planungsüberprüfung“, „Einbindung des Facility Managements von Beginn an“, gewerkeübergreifende Zusammenarbeit (LiveDemo: Planungsfehler entdecken und mittels BCF effizient beheben) etc. in der Praxis umgesetzt wurden.

Claus Zeppelzauer, ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH
Dario Gaudart, ODE office for digital engineering
Björn Silberbauer, ODE office for digital engineering
Matthias Nödl, VASKO+PARTNER Ingenieure

PLANDATA

Lars Oberwinter

BIM Qualitätsmanagement 2.0
Wie man aus Fehlern wirklich klüger wird

Konsequentes Qualitätsmanagement in BIM kann lange Prozessketten und hohe Aufwände in der Kommunikation bedeuten. Wir stellen eine Lösung vor, die regelbasiert Modellqualitäten und -Inhalte direkt in der Erzeugungssoftware bewertet, Probleme visualisiert und die Ergebnisse online und rollenbasiert aufbereitet ausgibt.

CAPMO GMBH

Patrick Christ

Von Papier zu BIM – ​Wie Sie erfolgreich digitale Prozesse auf Ihrer Baustelle etablieren

BIM ist die Zukunft in der Baubranche, doch nur wenige Unternehmen sind bereit. Die Umstellung der unternehmensinternen Prozesse auf BIM gelingt nicht von heute auf morgen: Es bedarf der schrittweisen Einführung digitaler Prozesse, die die Weichen für Building Information Modelling legen. Wir zeigen Ihnen, welche Vorkehrungen Sie jetzt treffen müssen um Ihr Unternehmen BIM-bereit zu machen. Zusammen mit unserem Partner präsentieren wir Ihnen Schritt-für-Schritt, wie Sie Ihr Unternehmen für die digitale Zukunft wappnen.

ALLPLAN

Alois Ehrreich

Digitale Workflows zur besten Vernetzung unterschiedlicher Disziplinen

Wie Ihnen aus dem Haus NEMETSCHEK das weltweit größte Lösungsportfolio im CAD-Bereich angeboten wird um die größte Herausforderung, Digitalisierung der Bauindustrie, zu bewältigen.

PLANRADAR

Domagoj Dolinsek

Modellbasierte Dokumentation – Weniger ist mehr!

Abhängig von den Anforderungen und der Komplexität einer Baustelle kommt das entsprechende Modell oft überladen vor. In diesem Fall gilt die Prämisse „Weniger ist mehr“. Aus diesem Gesichtspunkt macht es oft Sinn die Dokumentation auf gewohnter Plan-Basis kombiniert mit dem BIM Modell durchzuführen.Wie Sie damit in der Praxis Zeit und Kosten einsparen, stellen wir Ihnen in einer Präsentation vor.

HURRY UP! SICHERN SIE SICH IHREN PLATZ

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN

* indicates required